Ralph Küster (Teilnehmer)
 
www.ralphkuester.de
info@ralphkuester.de
   

Ralph M. Küster ist Sänger, Schauspieler, Tänzer und in den letzten Jahren auch immer öfter tätig als Autor, Liedtexter, Komponist und Spielleiter. Er erhielt seine Gesangsausbildung bei Ulrike Belician von der Musikhochschule München und Cornelia Drese in Dresden. Nach seinem Musikabitur studierte er kurzzeitig Klavier, nahm Schauspiel- und Tanzunterricht.

1997 stand Ralph M. Küster erstmalig im Musical Annie als professioneller Darsteller auf der Theaterbühne. Es folgten Evita, West Side Story, Kuss der Spinnenfrau, Rocky Horror Show und Die Drei Musketiere - deren Übersetzung übrigens von einem anderen CELLEnten stammt: von Wolfgang Adenberg Ralph Küster verkörperte den Conferencier in Cabaret, spielte Jesus in Jesus Christ Superstar und den ersten Tenor Ari in Comedian Harmonists.

2004 übernahm er bei den Opernfestspielen die Spielleitung von Pelleas und Melisande an der Bayerischen Staatsoper München.

Als Gesangspädagoge war er in den letzten Jahren immer wieder tätig für Kollegen und Künstler u.a. bei der Landesbühne Esslingen und der Halle7 München. Seit 2006 ist er Lehrer an der starmeup-Gesangsschule.

Mit Herzwerk rief er ein Musik-Kabarett-Duo ins Leben, das sich durch seine selbstgeschrieben Texte und eigens komponierten Lieder auszeichnet.