Simone Altenried (Teilnehmerin)
 
www.simone-altenried.com
simone.altenried@me.com
 
Mit sechs Jahren lernte ich wie „fast alle Mädchen“ das Blockflötenspiel. Im Alter von acht Jahren sattelte ich auf die Querflöte um. Nach weiteren acht Jahren hatte ich erst mal die Nase voll von Disziplin und ständigen Einsätzen an den Wochendenden, so dass ich das aktive Musizieren an den Nagel hängte. Das Schicksal meinte es gut mit mir, als ich 1997 meinen Mann Uwe Altenried kennenlernte. Als Live-Musiker, Komponist und Produzent hatte er schon immer seinen Lebensunterhalt mit Musik bestritten. Er sollte die Musik in mein Leben zurück bringen. Wir saßen damals ganz gemütlich auf einem Weinfest und diskutierten, was denn einen Song zum Hit machen würde. Ich beschloss, einen Hit zu schreiben. Das konnte ja nicht so schwer sein. So wurde noch am selben Abend mein erster Songtext geboren. Wer jetzt denkt: Na das wird ja nichts gewesen sein, der irrt. Mein erster Text (komponiert von meinem Mann) schaffte es gleich auf das Album der Klostertaler. Seitdem hatte ich immer wieder Veröffentlichungen... Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern in Vorarlberg und habe seit der Celler Schule (2010) die Textarbeit intensiviert. VÖ unter anderem: Die Klostertaler, Marianne Cathomen, Die jungen Zillertaler, Hey Mann Band, Florian & Belsy, Edlseer, Aischzeit, Sternreiter, Patricia, Die Wolperdinger...